DAAB Urtikaria

Was ist Urtikaria

Melden Sie sich noch heute für unseren kostenlosen Newsletter zum Thema Urtikaria an!

Verschiedene Urtikaria-Formen

Je nach Dauer, Krankheitsverlauf und Auslöser werden verschiedene Formen der Urtikaria unterschieden.

Die akute Form tritt plötzlich wie aus heiterem Himmel auf und klingt nach wenigen Tagen oder Wochen wieder ab. Auslöser hierfür können zum Beispiel Infekte, Schmerzmittel oder andere Medikamente sein. Die akute Form ist in der Regel ein einmaliges, selbst limitierendes Ereignis. In Studien konnte belegt werden, dass es nicht zwangsläufig zu einem Übergang in eine chronische Form kommt.

Chronische Urtikaria-Formen dauern länger als sechs Wochen an und gehen mit  täglichen (kontinuierlichen) oder in Abständen von mehreren Tagen (rezidivierenden) auftretenden Beschwerden einher. Der Fachmann spricht in solchen Fällen von einer chronischen Urtikaria. Einer solchen Nesselsucht kann eine Vielzahl von Ursachen zugrunde liegen. Neben der Behandlung ist die Suche nach dem Auslöser wichtig.